Für den 7. Mai 2017 hatte das Orga-Team des Vater.Kind.Zeltlagers angekündigt, dass eine Rückmeldung zur Anmeldung verschickt sein werden. Das ist nun erfolgt. Alle Personen, die eine Anmeldung online eingereicht haben, finden nun eine Mail in ihrem Postfach (evtl. auch den SPAM-Ordner prüfen)…mit einer positiven oder evtl. einer negativen Rückmeldung.

Es ist nämlich so, dass dieses Jahr so viele Personen mit in das Vater.Kind.Zeltlager fahren wollen, dass die Kapazitätsgrenze weit überschritten wird. Daher können in diesem Jahr nicht alle mitfahren. So leid es uns tut.

 

Im nächsten Jahr werden die Karten wieder neu gemischt, dann kann jeder wieder gern an dem Anmeldeverfahren teilnehmen.